Pfarreiengemeinschaft

Christkönig Saal • St. Oswald Teuerting

Hl. Abend für Kinder und Familien

202312 Krippenspiel Teuerting 3 202312 Saal 2

Mit diversen gestalteten Andachten mit und ohne Krippenspielen haben zahlreichen Haupt- und Ehrenamtliche in den Gemeinden Einmuß, Saal, Teuerting und Thaldorf es für viele Kinder Weihnachten werden lassen. Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten!

Krippenspiel Thaldorf

Firmlinge basteln Weihnachtskarten für Senioren

Senioren Firmaktion2023

Briefe schreiben gegen die Einsamkeit und für weihnachtliche Freude. Für viele Menschen, die im Senioren- und Pflegeheim leben, sind Besuch und Abwechslung oft Höhepunkte des Alltags.
Daran haben die 26 Firmbewerberinnen und Firmbewerber etwas geändert: sie haben Weihnachtsbriefe für die Seniorinnen und Senioren gebastelt, gestaltet und verfasst.
Anschließend sind sie gemeinsam mit Pastoralreferentin Eva-Maria Fritz in das Altenheim Saal gegangen und haben die Briefe nach der dortigen Messe den Bewohnerinnen und Bewohnern überreicht und haben dadurch viel vorweihnachtliche Freude ins Altenheim gebracht.
Ein herzliches Dankeschön gilt auch allen Helferinnen und Helfern, die zum Gelingen der Aktion beigetragen haben sowie dem Altenheim in Saal.

Adventlicher Seniorennachmittag

IMG 20231219 WA0000 IMG 20231219 WA0001

Weihnachtsluft erfüllte den bis auf den letzten Platz besetzten Pfarrsaal als sich die Besucherinnen und Besucher zum letzten Seniorennachmittag dieses Jahres trafen. Auch Pfarrer Große gesellte sich zu den Anwesenden. Das Seniorenkreis-Team um PR Eva-Maria Fritz lud an liebevoll gedeckte Tische zum Plaudern bei Kaffee und Stollen ein. Eine Weihnachtsgeschichte und gemeinsames Singen untermalten den Nachmittag. Besondere Freude kam auf, als unsere Krippenspiel-Kinder kleine Weihnachtsgeschenke verteilten. Zum Abschluss hatten alle Teilnehmer die ehrenvolle Gelegenheit, bei der Generalprobe des Krippenspiels zuzuschauen und honorierten die tolle Leistung mit großem Applaus. Wir freuen uns auf die Seniorennachmittage 2024, die am 15. Januar mit einem Vortrag über die „Resl von Konnersreuth“ beginnen. Der Vortrag wird von Kaplan Bastian Neumann aus Roding gehalten und gemeinschaftlich mit den Seniorenkreisen Saal/ Teuerting und dem Frauenbund abgehalten.

Roratemesse im Advent

IMG 20231216 WA0001

Die Adventszeit ist die Vorbereitungszeit auf das Kommen des Herrn. Besonders schön ist es, diese besinnliche Zeit im Miteinander zu verbringen. Pastoralreferentin Eva-Maria Fritz und Pfarrvikar Florian Weindler bescherten mit einem wunderschönen Rorate-Gottesdienst eine gelungene Einstimmung auf das bevorstehende Weihnachtsfest. Firmlinge, Erwachsene und sogar kleine Kinder versammelten sich in aller Frühe zu einer ganz besonderen Messe im Kerzenschein. Das Licht der Kerzen strahlte Wärme und Geborgenheit aus. Die ruhige und gedankenvolle Messe wurde begleitet von traditionellem und modernen Liedgut.

Neue Kinderecke

Kinderecke

Pfarrer Norbert Große und PR Eva-Maria Fritz freuen sich über die neue Kinderecke, die zusammen mit dem Sachausschuss Saal eingerichtet wurde. Die Pfarrei heißt alle Kinder herzlich willkommen und hofft, dass diese sich dort wohlfühlen. Gerne darf in den vielen bunten Büchern geblättert und gelesen werden.

Waldadvent der Ministranten

IMG 20231203 185033 IMG 20231203 180132

IMG 20231204 WA0002 IMG 20231204 WA0001

Eine schönere Atmosphäre hätten sich die Ministranten für ihre Adventsfeier nicht wünschen können. Gut eingemummelt machten sich unsere Minis zusammen mit PR Eva-Maria-Fritz in zugeschneiter Landschaft auf den Weg. Kurz innegehalten wurde für eine kleine Andacht, die Frau Fritz sehr lebendig und kindgerecht abhielt und bei der die Kinder ihre Fackeln entzünden durften. Spannend wurde es, als aus dem Dunkel herauf der Hl. Nikolaus zu Besuch kam und jedes Kind mit lieben Worten und einem Schokonikolaus bedachte. Zurück führte der Weg zu den Stellplätzen beim Freibad, wo Bratwürstl, Kinderpunsch, Glühwein und gemütliche Feuerstellen auf die Ministranten, ihre Eltern und Geschwister warteten. Pfarrvikar Florian Weindler war nicht nur Meister des Feuers, er verwandelte mit seinen Lichtstrahlern auch den Platz in ein wunderschönes Winterwunderland.

Paare feiern Ehejubiläum

Ehejubiläum2023

21 Paare der Pfarreiengemeinschaft Saal/Teuerting waren der Einladung gefolgt um gemeinsam im Pfarrsaal bei Kaffee und Kuchen und anschließend beim Gottesdienst in der Christkönigskirche ihr Ehejubiläum zu feiern. Pfarrer Norbert Große freute sich über die zahlreichen Gäste und begrüßte die Jubelpaare, die auf 25; 40; 45; 50; 55 60; 62 und sogar 64 gemeinsame Jahre zurückblicken konnten. Mit einem kurzen Impuls verglich Pastoralreferentin Eva-Maria Fritz die Ehe mit einem Tandem, bei dem beide Partner gut austarieren müssen, mit wieviel Proviant, mit welcher Geschwindigkeit, mit welcher Fahrweise und Fahrstil sie ihr Eheleben meistern. Schließlich dürfen die Paare dankbar sein für jeden Berg, den sie hinunterrollen durften und auch für jede Steigung, die sie zusammengeschweißt hat. Am Schluss der Heiligen Messe dankte Pfarrer Norbert Große dem Masithi-Chor für die musikalische Umrahmung des feierlichen Gottesdienstes und den Mitgliedern des Sachausschusses Ehe und Familie, die den Nachmittag für die Jubelpaare liebevoll vorbereitet hatten. Nach dem Einzelsegen für die Jubilare wurde den Damen eine Rose und den Herren eine Schriftrolle zur Erinnerung an diesen besonderen Tag überreicht.

Ökumenische Kinderbibeltage


 

1700722307889 KiBiTag12 Bild 2

KiBiTag12 Bild1

Am 04.11. und am 18.11. trafen sich insgesamt 65 Kinder aus den Klassen 1-4 zum Kinderbibeltag im Pfarrsaal.
Gemeinsam mit 16 Helfern bereiteten PR Eva-Maria Fritz, Pfr. Scheuerer und Pfr. Grosse den Kindern einen unvergesslichen Tag zur Bibel-Geschichte "Daniel in der Löwengrube".
Nachdem die Bibelgeschichte als Schauspiel erzählt wurde, überlegten die Kinder gemeinsam, was ihnen hilft, wenn sie Angst haben und bastelten in Kleingruppen eine Löwentasche.
Abgerundet wurde der Vormittag durch ein gemeinsames Gebet in der Kirche zusammen mit den Eltern.

Impressionen von Erntedank in Christkönig

IMG 2407 IMG 2405

Ein wunderschöner Erntealtar zierte die Christkönigskirche, in der die Pfarrei das Erntedankfest am 01.10.23 feierte. Pfarrer Norbert Große konnte zahlreiche Familien mit ihren Kindern zum feierlichen Gottesdienst begrüßen, der musikalisch von den Dur-Moll-Singer, unter der Leitung von Elisabeth Dillinger, umrahmt wurde. Pastoralreferentin Eva-Maria Fritz bezog die Kinder in den Gottesdienst mit ein und alle freuten sich, Kyrie-Rufe und Fürbitten vorlesen zu dürfen. Der Sachausschuss Saal organisierte im Anschluss noch ein Bratwürstelessen im Pfarrsaal. So konnten die Gläubigen noch gemütlich zusammensitzen und sich austauschen.

IMG 2414 IMG 2416

IMG 2412 IMG 2417 IMG 2418

IMG 2422 IMG 2427

IMG 2425

Aussendungsfeier von unserer Pastoralreferentin Eva-Maria Fritz

Aussendung Fr. Fritz

Schon vor einiger Zeit hat Frau Fritz ihre letzten Prüfungen bestanden und ist damit von der Pastoralassistentin zur Pastoralreferentin geworden. Am 7. Oktober erteilte Bischof Rudolf Voderholzer zusammen mit einem Gemeindereferenten und sechs weiteren Pastoralreferentinnen und -referenten dazu den offiziellen Sendungsauftrag. Die Aussendung fand im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes in der Basilika St. Emmeram in Regensburg statt. Nach der Predigt wurden dazu alle Acht zuerst einzeln namentlich vorgestellt, um dann gemeinsam das große Glaubensbekenntnis und ihr Dienstversprechen abzulegen.

Bischof Rudolf sandte sie daraufhin „froh und dankbar“ als seine Mitarbeiter in die Gemeinden hinaus und wünschte ihnen dazu Gottes Segen. Nach dem Gottesdienst fand ein Festakt im Priesterseminar mit Verleihung der Zeugnisse und Ernennungsurkunden statt. Unsere Pfarrei begleitete Frau Fritz zum Festgottesdienst mit einer Gruppe aus haupt- und ehrenamtlichen Vertretern sowie zwei Ministrantinnen, die beim Festgottesdienst ministrierten.

Wir gratulieren Frau Eva-Maria Fritz auch auf diesem Weg ganz herzlich und wünschen ihr weiterhin alles Gute und Gottes Segen für ihren Dienst.

Pfarrausflug nach Amberg

Senioren Amberg

Wenn Engel reisen...
Strahlender Sonnenschein begleitete die Seniorenkreise der Pfarreiengemeinschaft Saal-Teuerting bei ihrem Ausflug in das schöne Amberg. Zunächst besuchten die Ausflügler die Basilika St. Martin, die größte gotische Hallenkirche der Oberpfalz. Nach einer Kaffeepause mitten am Marktplatz wurden bei einer herrlichen Plättenfahrt die mittelalterlichen Transportwege auf der Vils erkundet. Weiter ging es zur Dreifaltigkeitskirche, der ehemaligen Wirkungsstätte des Pfarrvikars Florian Weindler, der dort auch eine kleine Andacht zusammen mit Pastoralreferentin Eva-Maria Fritz abhielt. Gemütlichen Abschluss fand die Fahrt bei einer Einkehr in der Klosterwirtschaft in Pielenhofen.

Organistin Frau Pernpeintner feiert Jubiläum

Fr. Pernpeintner

In der Pfarrei Christkönig durfte am Fest der Aufnahme Mariens in den Himmel Frau Christine Pernpeintner ihr 20- jähriges Jubiläum als geschätzte Organistin und Kantorin feiern. Pfarrer Norbert Große würdigte die wertvollen und treuen Dienste der ausgebildeten Kirchenmusikerin im Rahmen des Festgottesdienstes: „Wir alle wissen, wie wichtig und bereichernd der Organistendienst für eine feierliche Liturgie ist. Ein Festgottesdienst wie heute wäre ohne feierliche Orgelmusik kaum vorstellbar“, so Pfarrer Norbert Große. Er dankte Frau Pernpeintner im Namen der Pfarrgemeinde, dass Sie so fleißig und ohne persönliche Mühen zu scheuen bereit ist, an Sonntagen und kirchlichen Fest- u. Feiertagen die Gottesdienste mit ihrem musikalischen Können, auch in den dazugehörenden Filialkirchen Thaldorf, Einmuß und Oberschambach zu bereichern und den Kirchenchor zu begleiten. Pfarrgemeinderatssprecher Hans Stark schloss sich dem Dank an und sagte in seiner amüsanten Rede, dass das Spiel auf der Orgel viel Ausdauer und Fleiß erfordere. Am eigenen Leib habe er erfahren, als er im fortgeschrittenen Alter wieder mit dem Klavierspielen begonnen habe, wie schwierig es sei, die Hände bei allerlei Vorzeichen und Auflösungszeichen zu koordinieren. Umso mehr Respekt zolle er Frau Pernpeintner, die kürzlich ihren 85. Geburtstag feiern durfte, dass diese zudem noch sämtliche Pedale, Register und mehrere Orgelpfeifen zu bedienen habe. Pfarrer Norbert Große und Pfarrgemeinderatssprecher Hans Stark überreichten Frau Pernpeintner zum Dank, verbunden mit den Glückwünschen und Gottes Segen, einen Blumenstrauß.

Familiengottesdienst und Fahrzeugsegnung in Christkönig

20230723 105758 1  20230723 105907 1

Am 23.07.2023 lud die Pfarrei Christkönig in Saal alle Gläubigen zum Familiengottesdienst mit anschließender Fahrzeugsegnung ein. Den Rahmen für die Heilige Messe bildete das Gleichnis vom Senfkorn, das als kleinstes aller Samenkörner gesät und sobald es hochgewachsen ist, größer als alle anderen Gewächse, zu einem Baum wird. Pastoralreferentin Eva-Maria Fritz zeigte mit Kindern aus der Pfarrei Wortkarten mit der Aufschrift Liebe, Freude, Hoffnung, Friede und Glaube, die an einen symbolischen Baum gelegt wurden, damit sichtbar wird, wie wir helfen können, diesen Baum und somit das Reich Gottes wachsen zu lassen. Nach dem Gottesdienst, der von den Dur-Moll-Singers unter der Leitung von Elisabeth Dillinger mit berührenden Liedern umrahmt wurde, segnete Pfarrer Norbert Große noch die kleinen und großen Fahrzeuge aller Art, die sich entlang des Kreisverkehrs aufstellten.

Senioren feiern Sommerfest

Bild IMG 6142 Kopie

Mit einem gemeinsamen Sommerfest verabschiedete sich der Seniorenkreis Christkönig/St.Oswald in die Sommerpause. Nach einer von unserer Pastoralreferentin Frau Fritz abwechslungsreich gestalteten und zusammen mit Pfarrer Große ausgeführten Andacht, ließen es sich alle im Pfarrgarten gut gehen. Im Pfarrsaal warteten leckere Salate und gekühlte Getränke. Unsere Grillmeister Pfarrvikar Florian Weindler und Herr Furch versorgten jeden mit Fleisch und Bratwürstl. Schnell verflog die Zeit bei netten Gesprächen, im fröhlichen Miteinander und einem kleinen Schnapserl als Nachtisch.
Am 7. September starten die Seniorennachmittage wieder mit einer Fahrt nach Amberg.

IMG 6144

Gottesdienst zum 50jährigen Ordensjubiläum von Sr. Christin

230716 111125 3841 LR4s mobil

Am Sonntag, den 16. Juli fand in Teuerting ein Festgottesdienst zum 50jährigen Ordensjubiläum von Sr. Christin statt. Sr. Christin ist zur Zeit im Urlaub in Ihrer alten Heimat. Besonders freuen konnte sich Sr. Christin über die Spende der Kirchenverwaltung Teuerting für die Mission i.H.v. 500,00€, die der Kirchenpfleger Herr Prantl mit seinen Glückwünschen zum Jubiläum überreichen konnte. Auch die Kirchenkollekte über 502,70€ wurde an das Missionskonto weitergegeben. Sr. Christin möchte von Herzen Vergelt's Gott für alle Spenden und Glückwünsche sagen!

Pfarrwallfahrt nach Altötting

Bild IMG 0178


Bei strahlend blauem Himmel fand am 13.06.2023 die diesjährige Pfarrwallfahrt nach Altötting statt. Unter der seelsorgerischen Begleitung von Pfarrer Norbert Große, Pfarrvikar Florian Weindler und Pastoralassistentin Eva-Maria Fritz machten sich 54 Pilger auf den Weg. Zu Beginn wurde eine Heilige Messe in St. Konrad gefeiert. Nach der Heiligen Messe war Zeit zur freien Verfügung, die jeder entsprechend seinen Vorstellungen nutzen konnte - sei es die persönlichen Sorgen und Nöte, aber auch den Dank zur Mutter Gottes in die Gnadenkapelle zu tragen, die wunderschönen Kirchen oder das Panorama Museum zu erkunden, oder einfach bei einem leckeren Eis die wohltuende, friedliche Atmosphäre am Kapellplatz zu genießen. Zum Abschluss fand eine Andacht in der Gnadenkapelle statt, in der Pfarrer Große die mitgebrachten Andachtsgegenstände weihte. Erfüllt vom mütterlichen Segens Marias und dem schönen Miteinander ging es wieder zurück nach Saal.

Fronleichnam in Christkönig

IMG 2010 1

"Ich bin das Brot des Lebens", lautete die Botschaft auf dem vom Kath. Frauenbund gestalteten Blumenteppich, der an Fronleichnam den Altar der Christkönigskirche zierte. Der Satz verweist auf das letzte Abendmahl Jesu mit seinen Jüngern. Nach der Festmesse zogen zahlreiche Gläubige der Pfarrei mit den Kommunionkindern und Vereinsabordnungen singend und betend mit dem Allerheiligsten zu den liebevoll gestalteten Altären und Blumenteppichen, um die bleibende Gegenwart Jesu Christi im Sakrament der Eucharistie zu feiern. Die Saaler Blechblos´n und der Saaler Kirchenchor umrahmten die von Pfarrer Norbert Große zelebrierte Messe und die feierliche Prozession. Beim anschließenden Pfarrfest, auf dem der Schachclub und die Ministranten für das leibliche Wohl sorgten, herrschte reger Betrieb. Die zünftige Blasmusik der Saaler Blechblos´n, rundete den gelungenen Tag ab.

Erstkommunion am 13. und 14. Mai

FotoIlonaWeiss Komm Saal 13 05 2023 Zeitung FotoIlonaWeiss Komm Saal 14 05 2023 Zeitung

Am 13. und 14. Mai erhielten 40 Jungen und Mädchen der Pfarreiengemeinschaft Christkönig / St. Oswald ihre 1. Heilige Kommunion. In der festlich geschmückten Christkönigskirche durften die Kinder zum ersten Mal an den Tisch des Herrn. Mit dem Motto „Wir finden einen Schatz“ haben Pastoralssistentin Eva-Maria Fritz, Pfarrer Große und Pfarrvikar Weindler die Erstkommunionkinder bei den Weggottesdiensten und Kinderbibeltagen auf den großen Tag vorbereitet. Besonders feierlich und lebendig wurden die Gottesdienste durch die Mitgestaltung der Erstkommunionkinder und die musikalische Umrahmung der Dur-Moll-Singers. Am darauffolgenden Dienstag fuhren die Erstkommunionkinder gemeinsam mit dem Pfarrrteam zum Kommunionausflug ins Kloster Ensdorf. Dort erkundeteten sie mit Begeisterung bei der Tümpel- und Kräutersafari die heimischen Tiere und Pflanzen. In der abschließenden Dankandacht bedankten sich die Kinder bei Gott für den schönen Erstkommuniontag.

Alt und Jung beim Seniorennachmittag in Christkönig

202305 Seniorennachmittag Kiga MifeMaiandacht 04  202305 Seniorennachmittag Kiga MifeMaiandacht 01

Vergnüglich startete der Seniorennachmittag der Pfarrei Christkönig im Mai. Die Kindergartenkinder des Kindergartens Mitterfecking erfreuten die begeisterten Seniorinnen und Senioren mit fröhlichen Liedern und herzigen Tänzen. Eltern, Omas und Geschwisterkinder kamen als Begleitung mit. Vielen Dank für diese geschenkte Zeit! Im Anschluss wurde noch eine kleine Maiandacht gefeiert, bevor ein netter Austausch bei Kaffee und Kuchen den Nachmittag beendete. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön auch an die fleißigen Helferinnen, die sich jeden Seniorennachmittag um die Bewirtung der Besucher kümmern!

202305 Seniorennachmittag Kiga MifeMaiandacht 02  202305 Seniorennachmittag Kiga MifeMaiandacht 03

Ehrung zum 20-jährigen Mesnerjubiläum von Herrn Wimmer in Thaldorf

IMG 7541 IMG 7536

Im Rahmen der Heiligen Messe am 7. Mai wurde das 20-jährige Mesnerjubiläum von Herrn Wolfgang Wimmer in Thaldorf gefeiert. Herr Pfarrer Große und die Sprecherin des Sachausschusses Thaldorf Frau Bach bedankten sich für die geleistete Arbeit. Hervorgehoben wurden seine große Zuverlässigkeit, sein Überblick und Weitblick, welche für Pfarrgemeinderat und Kirchenverwaltung sehr hilfreich sind.
Herr Pfarrer Große würdigte auch Herrn Wimmers Engagement über Thaldorf hinaus: er ist aktives Mitglied im Saaler Kirchenchor. Außerdem bedankte er sich für die Betreuung der Ministranten und die Erstellung des Ministrantenplans.
Ein großer Dank galt auch seiner Ehefrau Elisabeth Wimmer, die beim Mesnerdienst unterstützt. Als Anerkennung wurde ihr ein Blumenstrauß überreicht.
Herr Wimmer wurde mit einem Geschenk und einer Urkunde von geehrt.

Gelöbniswallfahrt nach Thaldorf

20230501 081900

Knapp 30 Pilger aus der Pfarrei Christkönig machten sich am Maifeiertag auf den Weg zur Gelöbniswallfahrt von Saal nach Thaldorf. Nach einem kurzen Gebet zur Einstimmung, zogen die Pilger mit dem Kreuz voraus, betend und singend durch die Fluren nach Thaldorf. Dort schlossen sich noch ein paar Saaler Gläubige an, die den Fußmarsch gesundheitlich nicht bewältigen konnten. In der Thaldorfer Kirche Mariä Opferung wurde dann zusammen mit den Thaldorfer Gläubigen ein Gottesdienst gefeiert, den die Organistin Christine Pernpaintner musikalisch begleitete. Im Anschluss gab es für die Pilger eine Stärkung im Landgasthof Frischeisen, bevor sich die Gruppe dann wieder mit Gebeten und Liedern auf den Heimweg machte. Die Gelöbniswallfahrt wurde ursprünglich wegen der überstandenen Pest ins Leben gerufen und wird schon viele Jahrzehnte, früher noch mit anderem Ziel, begangen. Viele der älteren Gläubigen berichteten, dass sie schon als Kinder mit ihren Eltern bzw. als Ministranten an der Wallfahrt teilgenommen hätten. Pfarrer Norbert Große freute sich, dass sich auch heuer wieder, nach der zwangsweisen Corona Pause eine Pilgergruppe gefunden hatte, die sich gemeinsam auf den Weg gemacht hat.

20230501 085259 20230501 102219

 

Langjährige Mesnerin Frau Giesa verabschiedet

IMG 1820 1  1681644327477

Am vergangenen Sonntag wurde nach dem feierlichen Gottesdienst die langjährige Mesnerin Maria Elisabeth Giesa verabschiedet. Pfarrer Norbert Große sagte, dass es wohl keine Übertreibung sei, dass mit der Verabschiedung von Frau Giesa in der Pfarrei Christkönig nun eine Ära zu Ende gehe. 21 Jahre leistete Frau Giesa mit Unterstützung ihres Ehemannes Johann einen wertvollen Dienst, den sie mit großem Fleiß, Liebe und Hingabe ausgeführt hat. Priester, Ministranten und alle, die einen liturgischen Dienst leisten, wussten es zu schätzen, dass man sich auf Frau Giesa immer verlassen konnte. „Geduldig hat sie sich auf die kleineren und größeren „Mätzchen“ der Pfarrer und Pfarrvikare eingestellt, was vielleicht nicht immer ganz einfach war“, schmunzelte Pfarrer Norbert Große. Der Pfarrer bedankte sich herzlich für die angenehme und vertrauensvolle Zusammenarbeit in den letzten siebeneinhalb Jahren des gemeinsamen Wirkens und überreichte Frau Giesa eine gerahmte Collage zur Erinnerung. Im Anschluss verabschiedeten sich auch die Ministrantinnen und Ministranten mit persönlichen Worten und einem Geschenk bei Frau Giesa. Pfarrgemeinderatssprecher Hans Stark schloss sich dem Dank an und betonte, dass Frau Giesa nicht nur eine Mesnerin sondern auch Lektorin, Kommunionhelferin und eine große „Kümmerin“ war. Auch der Kirchenchor, der die Heilige Messe umrahmte und dem Frau Giesa angehört, dankte der Mesnerin mit einem selbst komponierten Lied aus der Feder von Otto Cetto. Nach dem Gottesdienst hatten die Gläubigen noch die Möglichkeit, sich bei der vom Sachausschuss Saal organisierten After-Church-Party, von Frau Giesa zu verabschieden.

IMG 1812 1  IMG 1815 1

IMG 1861 1  IMG 1839 1

IMG 1857  IMG 1852 1

IMG 1823 1  IMG 1825 1

 

Palmprozession

Auch schlechtes Wetter hielt die zahlreichen Gottesdienstbesucher nicht davon ab an der Palmprozession von der Alten Kirche zur Christkönigskirche teilzunehmen. Pfarrer Große zelebrierte den vom Kirchenchor musikalisch wunderschön umrahmten Gottesdienst in der Christkönigskirche. Unsere Kleinen durften derweil im Pfarrsaal mit Pastoralassistentin Eva-Maria Fritz den Palmsonntag im Rahmen einer lebendigen und anschaulichen Kinderkirche feiern.

P1000410     P1000415P1000424P1000414

Seniorenfasching

Der Seniorenfasching am 06.02. war ein voller Erfolg. Dank der Einlagen von Otto von Sapra Lott(o) und Sketchen und Witzen des KDFBs hinterließ der Seniorenfasching bei den über 40 anwesenden Damen und Herren ein breites Lächeln. Fröhlich schunkelten, tanzten und sangen die Senioren zu Ottos Liedern und genossen die sorgenfreien Stunden.Saal Donau Seniorenfasching der Pfarrei Februar 2023 Bild 11Saal Donau Seniorenfasching der Pfarrei Februar 2023 Bild 1

Gemeinsamer Nachmittag der Senioren mit dem KDFB

1673946910416

Bis auf den letzten Platz besetzt war der Pfarrsaal beim gemeinsamen Vortrag des KDFB und den Senioren der Pfarreiengemeinschaft. Herr Schröpf von der Polizeiinspektion Kelheim informierte ungezwungen und abwechslungsreich über die Gefahren der Trickbetrügerei an Telefon und Haustüre. Die Anwesenden konnten einige Tipps mit nach Hause nehmen und sind nun gut sensibilisiert für etwaige Risiken. Ein gemütliches Beisammensein bei Kaffee und Kuchen mit vielen schönen Gesprächen schloss den interessanten und netten Nachmittag ab.

Sternsinger

1673950635409

Von 02.01. bis 06.01. waren in der Pfarreiengemeinschaft wieder überall Sternsinger unterwegs, haben den Segen in die Häuser gebracht und für das Kindermissionswerk gesammelt.
Nach der Corona-Pandemie war es wieder die erste Sternsinger-Aktion unter normalen Bedingungen. Es wurden über 8.000€ für das Kindermissionswerk gesammelt, die sich dieses Jahr besonders für die Kinder in Indonesien einsetzen.
Zur Belohnung waren die Sternsinger dann gemeinsam im archäologischen Museum in Kelheim, wo eine Reise durch die Geschichte der Region erlebt haben und anschließend noch ein Spiel aus der Zeit der Römer und ein Armband gebastelt haben.

1673950635336 1673950635360

Kontakt

Bahnhofstr. 2
93342 Saal a.d. Donau

telefon0109441-8220

E-Mail:
saal.donau@bistum-regensburg.de

 

Pfarrsekretärinnen:
Carola Regnet und Michaela Zweck

Bürozeiten:

Dienstag 08:30 - 11.00 Uhr
Mittwoch  08:30 - 11.00 Uhr und
Mittwoch 16:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag  9:30 - 11.30 Uhr

linkzeichenBankverbindungen

 

Nächste Veranstaltungen

07.03.2024
19:00 - 20:00 Uhr
Bußgottesdienst in CK

08.03.2024
18:00 - 19:00 Uhr
Ökumenischer Jugendkreuzweg

14.03.2024
18:00 - 19:00 Uhr
Bußgottesdienst in Einmuß

16.03.2024
14:00 - 17:00 Uhr
Kinderbasar

19.03.2024
19:00 - 20:00 Uhr
Fastenimpuls