Pfarreiengemeinschaft

Christkönig Saal • St. Oswald Teuerting

Alte Pfarrkirche Mater Dolorosa Saal

Textauszüge aus dem Buch „Heimat an Donau und Feckinger Bach“ von Sebastian Kiendl


Der Bau der ersten Saaler Kirche, ein kleines romanisches Kirchlein, fällt in die Zeit von 1100 – 1200.

Um 1470 wurde das kleine Kirchlein durch eine spätgotische Kirche ersetzt, von der heute noch der Hochaltar mit der schmerzhaften Gottesmutter erhalten ist. Das schöne gotische Presbyterium steht unter Denkmalschutz.

Mitten unter dem 30jährigen Krieg (1618-1648) wurde die Kirche nach Westen hin erweitert. Der Barockzustand blieb bis 1869 erhalten.
Der Taufstein ist ein kleines Muschelbecken auf schlankem Rundständer, 17. bis 18. Jahrhundert.

Die Stuhlwangen sind gute Barockschnitzereien mit Akanthusranken und Tulpenstäben und stammen aus der Zeit um 1720.

Wertvolle Figuren sind die Pieta auf dem Hochaltar (Ende 15. Jahrhundert), die „Mater dolorosa“ unter einem Barockkruzifix gegenüber der Kanzel (um 1480), ein Auferstehungschristus, jetzt als Salvator charakterisiert (um 1490) an der Nordseite des Langhauses. Links neben dem Kircheneingang befindet sich ein Altar aus der Seelenkapelle (um 1710)
Mittelalterliche Frömmigkeit und die Barockisiserung um 1720 – 1730 stattete die Kirche mit Schmuck und Bildern aus. Die Neugotik ließ nicht allzu viel von alledem übrig.
Die Kirche ist der schmerzhaften Mutter Gottes geweiht.

Der jetzige neugotische Turm (35 m) wurde um 1869 anstelle des alten Barockturms völlig neu erbaut.

Im 1. und 2. Weltkrieg wurden je 3 Glocken zum Einschmelzen für Geschütze und Granaten vom Kirchturm geholt.
Die große Glocke wurde in den 70er Jahren verschrottet und zum Guss ihrer Nachfolgerin verwendet.

 

Kontakt

Bahnhofstr. 2
93342 Saal a.d. Donau

telefon0109441-8220

E-Mail:
saal.donau@bistum-regensburg.de

 

Pfarrsekretärinnen:
Roswitha Heller und Carola Regnet

Bürozeiten:

Dienstag 10:00 - 11.30 Uhr
Mittwoch  8:30 - 11.00 Uhr und
Mittwoch 16:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag  8:30 - 11.00 Uhr

linkzeichenBankverbindungen

 

Nächste Veranstaltungen

23.11.2019
19:00 - 22:00 Uhr
Pfarrfamilienabend